Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 37
Die Kerb 2017 ist vorbei
Die Kerb stand 2017 politisch unter einem sehr schwierigen Stern. Trotzdem konnten wir ein schönes Fest für Groß und Klein feiern. An dieser Stelle gilt mein Dank allen, die auch in diesem Jahr zum Gelingen der der Kerb beitrugen.





Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 37
Neues zum Aquarium-Projekt
Bei uns in Pfungstadt gibt es einige Menschen, die das Projekt aus unterschiedlichen Gründen massiv ablehnen. Es gibt aber auch solche, die es nachhaltig unterstützen. Hierzu wurde sich – vornehmlich im Internet – teils intensiv "ausgetauscht".





Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 37
Durchführung des Bürgerentscheids zum Aquarium-Projekt wurde abgelehnt
Das Bürgerbegehren, welches angestrengt wurde, war hier eine Möglichkeit objektiv herauszufinden, wie die „Stimmung“ tatsächlich ist. 2.801 Personen haben dafür unterschrieben und einen Bürgerentscheid gefordert. Bürgerbegehren und Bürgerentscheide sind an hohe rechtliche Hürden geknüpft, die hier nicht überwunden werden konnten.



Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 35
Die Pfungstädter Kerb steht vor der Tür
Am Freitag dem 8. September geht es mit dem großen Kerbumzug los und bis zum traditionellen Frühschoppen am Montagmorgen und dem bunten Treiben in Pfungstadts Gaststätten wird kräftig gefeiert. Ich wünsche uns allen viel Spaß auf der „Pungschter Kerb“.




Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 35
80.000 Euro Förderung für "Demokratie leben"
Die Förderung wurde von der Bundesregierung für das laufende Jahr erhalten. Die Fortführung dieses Projektes für das Jahr 2018 wird demnächst beantragt. In Kürze werden wir mit einer Demokratiekonferenz das Projekt starten. Demokratie lebt vom Mitmachen und für unsere Gesellschaft ist es wichtig sich zu engagieren.




Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 35
Vorbildliches Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Warenkorb
Im Warenkorb werden Lebensmittel, die in Supermärkten aussortiert werden, für diejenigen unserer Gesellschaft vorbereitet und verteilt, die nicht unbedingt auf der finanziellen Sonnenseite leben und die Hilfe dringend benötigen. Doch die Helfenden dort brauchen Helferinnen und Helfer. Wer mithelfen möchte oder sich informieren will kann dies unter www.warenkorb-pfungstadt.de tun.


Bürgerbeteiligung der Stadt Pfungstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich Willkommen auf den Seiten zur Bürgerbeteiligung in Pfungstadt. Hier können Sie Schäden im öffentlichen Raum über den Mängelmelder melden und sich zu verschiedenen aktuellen politischen Themen informieren.

Bürgerbefragung zum öffentlichen Personennahverkehr

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Bürgerbefragung zum öffentlichen Personennahverkehr. Die Umfrage ist bereits abgeschlossen und die Ergebnisse werden nun gesichtet und der DADINA zur Verfügung gestellt.


Wir danken Ihnen herzlich für die rege Beteiligung und Ihre vielen Verbesserungshinweise.
Mängelmelder

Über den Mängelmelder Pfungstadt können Sie Hinweise und Anregungen zur öffentlichen Infrastruktur komfortabel direkt an die Stadtverwaltung melden.

Informations- und Diskussionsplattform

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Asylpolitik. Informieren Sie sich über die gesetzlichen Regelungen, die Anzahl der erwarteten Flüchtlinge, deren Situation und Unterbringung in Pfungstadt.


Hier finden Sie den "Offenen Haushalt" als interaktive Darstellung das Pfungstädter Haushalts.