Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 02
Ein Rückblick auf 2017
Zu Beginn möchte ich es nicht versäumen Ihnen allen ein frohes, gutes und vor allem gesundes Jahr 2018 zu wünschen. 2017 wurde viel erreicht und wichtige Weichen für Pfungstadt richtig gestellt. Die Entwicklung von Baugebieten wurde vorangebracht und die Kinderbetreuung verbessert. Der erste Bauabschnitt der Westumgehung wurde eröffnet und der zweite geplant, mit Baubeginn ab Sommer 2018. Dank solider Haushaltswirtschaft und der guten konjunkturellen Lage ist das Konto der Stadt Pfungstadt ausgeglichen, wir können unsere laufenden Ausgaben wieder ohne Kassenkredite bestreiten. Es geht also spürbar bergauf!
Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 02
Bescheide für Grundsteuer-, Wasser- und Abwassergebühren sind versendet
Derzeit kommt es daher bei der Abgabenstelle zu vermehrten Nachfragen. Eine der häufigsten Fragen ist, weshalb im Bescheid noch 500 Punkte Grundsteuer ausgewiesen sind. Die Fragen kommen, weil die Stadtverordnetenversammlung mit Beschluss vom 18.12.2017 schließlich im Haushaltsplan 2018 mit den Einnahmen von 490 Punkten plant. Die Daten, auf deren Basis der Bescheid versendet wurde, mussten aber zwingend am 7.12.2017 zur ekom21 gesendet werden. Außerdem muss die Steuersatzung noch geändert werden.

Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 02
Schnittarbeiten werden zum Jahresbeginn vorgenommen
Bis zum 28.2. dürfen Bäume und Hecken noch geschnitten werden, dann gilt die Setz- und Brutzeit. Daher ist der städtische Betriebshof derzeit dabei die notwendigen Schnittarbeiten vorzunehmen. Dies wird in den nächsten Wochen auch in der Grünanlage an der Heinrich-Heine-Str. geschehen. Hier befürchteten Anwohnende im vergangenen Jahr die Rodung der Fläche. Um Gerüchten vorzubeugen erfolgt diese Information. Es werden lediglich die, wegen der Verkehrssicherungspflicht notwendigen Pflegemaßnahmen durchgeführt!

Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 51
Überschüsse für 2018 eingeplant
Auch im kommenden Jahr werden wieder geplant Überschüsse erwirtschaftet, gleichzeitig aber auch einige notwendige Investitionen und Instandhaltungen durchgeführt. Zudem wurde Geld für den Ausbau der Barrierefreiheit in unserer Stadt eingeplant. Weiterhin wird Geld in den Erhalt unserer Infrastruktur gesteckt – wenn auch nicht so viel genehmigt wurde, wie von mir in der Planung vorgesehen. Dafür sollen die Bürgerinnen und Bürger mit einer geringen Senkung der Grundsteuer um 2% entlastet werden

Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 51
Geschwindigkeitsüberwachung wird reduziert
In den vergangenen Wochen wurden einige Säulen zur Geschwindigkeitsüberwachung abgebaut. Grund dafür ist, dass der Vertrag zum Betrieb dieser Säulen mit einem privaten Dienstleister nach 5 Jahren abgelaufen ist. An den meisten Standorten konnte das angestrebte Verkehrssicherheitsziel erreicht und die Geschwindigkeitsüberschreitungsquote auf ein Minimum reduziert werden. In den Bereichen, in denen dies noch nicht zufriedenstellend erreicht wurde, bleiben die Säulen zunächst auf unbestimmte Zeit weiter in Betrieb.

Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 51
Ausblick auf Entwicklungen in 2018
Auch das kommende Jahr wird wieder viel Neues für uns in Pfungstadt bringen. Die Baugebiete „Grüner Weg/Büchner Weg“ und „Schelmsberg“ werden vorangebracht, der Bau des 2. Teils der Westumgehung begonnen, die Vereinsförderung gemeinsam mit unserer Vereinen, die das Rückgrat unserer Gesellschaft bilden, neu geregelt. Auch wichtige Investitionen in die Zukunft, wie die Erstellung eines Stadtentwicklungskonzeptes sind geplant. Dies und vieles andere erwartet uns im Neuen Jahr.

Bürgerbeteiligung der Stadt Pfungstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich Willkommen auf den Seiten zur Bürgerbeteiligung in Pfungstadt. Hier können Sie Schäden im öffentlichen Raum über den Mängelmelder melden und sich zu verschiedenen aktuellen politischen Themen informieren.

Bürgerbefragung zum öffentlichen Personennahverkehr

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Bürgerbefragung zum öffentlichen Personennahverkehr. Die Umfrage ist bereits abgeschlossen und die Ergebnisse werden nun gesichtet und der DADINA zur Verfügung gestellt.


Wir danken Ihnen herzlich für die rege Beteiligung und Ihre vielen Verbesserungshinweise.
Mängelmelder

Über den Mängelmelder Pfungstadt können Sie Hinweise und Anregungen zur öffentlichen Infrastruktur komfortabel direkt an die Stadtverwaltung melden.

Informations- und Diskussionsplattform

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Asylpolitik. Informieren Sie sich über die gesetzlichen Regelungen, die Anzahl der erwarteten Flüchtlinge, deren Situation und Unterbringung in Pfungstadt.


Hier finden Sie den "Offenen Haushalt" als interaktive Darstellung das Pfungstädter Haushalts.