Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 33
Sparkassenfiliale in Hahn
Wie Sie der Presse entnehmen konnten, hat die Sparkasse Darmstadt den Beschluss gefasst, in ihrem Geschäftsgebiet insgesamt sechs Filialen zu schließen. Leider gehört auch die Filiale in unserem Stadtteil Hahn dazu, diese wird zum 01.10. in eine sog. „Selbstbedienungsfiliale“ umgewandelt. Immerhin hat die Sparkassenleitung zugesichert, die Abdeckung des Filialbetriebs mit einer mobilen Geschäftsstelle (Sparkassenbus) zu gewährleisten. Voraussichtlicher Haltepunkt der mobilen Filiale werde am Gemeindezentrum in Hahn sein. Über die konkreten Folgen der Filialschließung und die Zeiten, in denen die mobile Filiale künftig vor Ort sein wird, wird die Sparkasse Darmstadt nach eigener Angabe rechtzeitig informieren
Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 33
Diskussionsveranstaltung „#wirsindpfungstadt – das heißt?“
Die „Partnerschaft für Demokratie Pfungstadt“ lädt am Samstag, den 31.08.2019, ab 16:00 Uhr, herzlich ins alte E-Werk in Pfungstadt zu einer sehr interessanten Diskussions- und Informationsveranstaltung ein. Der Hintergrund: innerhalb des letzten Jahres, wurde von Prof. Harun Behr (Universität Frankfurt) eine sog. Sozialraumerhebung zu zivilgesellschaftlichen Einstellungen in Pfungstadt erstellt. Die Ergebnisse dieser Erhebung spiegeln die gesellschaftliche Vielfalt sowie die bestehenden Diskurse wider. Auf der Podiumsdiskussion stellt der Autor die Ergebnisse vor, um diese anschließend mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Schule&Jugend, Migration, Gender und Religion zu diskutieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 33
Qualifikationen des Deutschen Leichtathletikverbandes
Ganz zum Schluss mache ich Sie gerne noch auf eine Sportveranstaltung von herausragender Bedeutung aufmerksam: Am Mittwoch, den 21. August, ab 19 Uhr, finden auf dem TSV-Gelände die noch ausstehenden Qualifikationen des Deutschen Leichtathletikverbandes in der Mittelstrecke (800-Meter - 3000-Meter-Lauf) für die Weltmeisterschaft im Oktober in Katar statt. In insgesamt sechs Läufen wird die gesamte deutsche Mittelstrecken-Elite neben internationalen Athleten in Pfungstadt ihr Können zeigen. Der TSV und die Sportstadt Pfungstadt freuen sich über viele Zuschauerinnen und Zuschauer, die anfeuern und sich dieses einmalige Event (Eintritt ist frei) nicht entgehen lassen wollen.
Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 31
Pfungstadt investiert in die Zukunft
Die Stadt Pfungstadt investiert kräftig in ihre Zukunft. Kaum eine Stadt in unserer Region investiert derzeit so konsequent in das Wasser- und Kanalnetz, die Straßen und Gebäude. Allein 13,9 Mio. Euro stehen in diesem Jahr für Tief- und Straßenbaumaßnahmen zur Verfügung. Konkrete Beispiele bei den „Gebäuden“ sind der Neubau einer Kindertagesstätte sowie die Sanierung der Trinkwasseranlagen im Haus Hessenland.


Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 31
Städtischer Haushalt: Einnahmen
Für dieses Jahr plant die Stadt Pfungstadt mit Einnahmen in Höhe von 64,9 Mio. Euro. Größter Einnahmeposten sind Steuern (33,8 Mio.). An Gebühren (für Wasser, Abwasser, Niederschlagswasser, Bestattungen oder Kinderbetreuung) nimmt die Stadt insgesamt 12,9 Mio. Euro ein – rund 2 Mio. mehr, als üblich. Hintergrund hierbei: Die Niederschlagswassergebühr wurde im vergangenen Jahr aus rechtlichen Gründen nicht erhoben und fällt daher in diesem Jahr doppelt an.


Patrick Koch
Die Stadt Pfungstadt
informiert | KW 31
Städtischer Haushalt: Aufwendungen
Den Einnahmen stehen Aufwendungen in Höhe von 62,9 Mio. Euro gegenüber. Rund 38% des Geldes müssen durch gesetzliche Umlageverpflichtungen direkt weitergeleitet werden. Allein die Kreis- und Schulumlage schlägt hier mit 20,9 Mio. € zu Buche. Größter Einzelposten bei den Ausgaben sind die Personalkosten – die Stadt Pfungstadt hat mehr als 200 Vollzeitstellen zu besetzen und entsprechend zu entlohnen. Eine vor wenigen Jahren durchgeführte Untersuchung der KGSt (Kommunale Gemeinschaftsstelle) zeigt, dass diese Stellenanzahl im kommunalen Vergleich angemessen ist.
Bürgerbeteiligung der Stadt Pfungstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich Willkommen auf den Seiten zur Bürgerbeteiligung in Pfungstadt. Hier können Sie Schäden im öffentlichen Raum über den Mängelmelder melden und sich zu verschiedenen aktuellen politischen Themen informieren.

Bürgerbefragung zum öffentlichen Personennahverkehr

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Bürgerbefragung zum öffentlichen Personennahverkehr. Die Umfrage ist bereits abgeschlossen und die Ergebnisse werden nun gesichtet und der DADINA zur Verfügung gestellt.


Wir danken Ihnen herzlich für die rege Beteiligung und Ihre vielen Verbesserungshinweise.
Mängelmelder

Über den Mängelmelder Pfungstadt können Sie Hinweise und Anregungen zur öffentlichen Infrastruktur komfortabel direkt an die Stadtverwaltung melden.

Informations- und Diskussionsplattform

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Asylpolitik. Informieren Sie sich über die gesetzlichen Regelungen, die Anzahl der erwarteten Flüchtlinge, deren Situation und Unterbringung in Pfungstadt.


Hier finden Sie den "Offenen Haushalt" als interaktive Darstellung das Pfungstädter Haushalts.